Windows: Mit dem ASICMINER nach Bitcoins minen

In diesem Video wird gezeigt, wie Sie Ihren ASICMINER auch unter Windows nutzen können. Auf vielfachen Wunsch verlinken wir nun auf die von uns in dem Video …
Video Rating: 4 / 5

21 thoughts on “Windows: Mit dem ASICMINER nach Bitcoins minen”

  1. Ja diese Geräte sind auf die Algorythmen zur Berechnung der Bitcoins
    optimiert. Daher die hohe Rechenleistung. Würdest du die Chips auf “normale
    Rechenoperationen” wie sie durch CPU und GPU erledigt werden ansetzten,
    würde es wohl entweder gar nicht oder zumindest wesentlich schlechter gehen.

  2. TheMadEpsylon hat recht, diese Sticks sind nicht nur auf diese Berechnungen
    optimiert, sie können auch garnichts anderes 😉

  3. Aber ja, theroretisch könntest du das, aber jeder normale Masterserver wird
    dich runterregeln oder ggf. den Prozess beenden. Außerdem ist das laut der
    AGB der meisten Anbieter auch verboten.

  4. Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Rechenoperation zu realisieren – Entweder
    die Mathematik wird in einem Prozessor simuliert oder der Großteil der
    Operationen wird in Hardware verbaut. Da die Berechnungen für
    Bitcoin-Mining extrem monoton sind, lassen sie sich auf diese Art sehr
    effizient implementieren (ASIC steht ja für Application Specific Integrated
    Circuit, also ein Chip, der genau eine Sache kann und sonst nichts).

  5. Wie genau ist das gemeint, dass ein Asicminer 50x effektiver sein soll als
    die Berechnung via GPU? Anhand der Leistung (und der damit generierten
    Bitcoins) wohl auf keinen Fall. Wohl eher im Preis-/Leistungsverhältnis im
    Hinblick auf die laufenden Kosten?

  6. Ergänzung zu 1: Man könnte theoretisch wenn einer es schaffen würde eine
    passende Software zu schreiben gut eine PS3 nutzen da die Architektur eher
    für sowas passt. Ist aber schwer Zur 2. frage es gibt tatsächlich schon
    Rechenzentren die mit etwas größeren ASIC Chips ausgestattet sind als die
    Sticks. Solch ein Rechenzentrum hat dann gut und gerne mal ein PH/s (Peta
    Hash pro Sekunde). Ein Rechenzentrum nur aus ASIC Chips kann dann aber halt
    nichts außer Bitcoins berechnen oder Passwörter knacken.

  7. “Die Digitalwährung Bitcoin hat am Mittwoch ein neues Rekordhoch erreicht.
    Mit rund 251 Dollar erreichte das virtuelle Geld den höchsten Stand seit
    dem Start 2009.”

  8. Was ist sinnvoller: a) Bitcoins minen b) Ein Programm schreiben oder
    irgendwo runterladen um Primzahlen zu suchen und zu verkaufen?

  9. Die Miner sind speziell auf den Algorithmus fürs Minen ausgelegt. Daher
    können die zwar viel besser Minen als deine CPU, aber auch sonst nichts.
    Die Dinger könntest du nicht mal für nen Taschenrechner gebrauchen 😉

  10. Ja, die Sticks sind genau dafür gebaut und können deswegen bis runter zur
    Hardware dazu optimiert werden. Dein CPU kann von alle verschiedenen
    Rechenoperationen mehr oder weniger gut, das Teil kann halt NUR das
    Berechnen von Hashes sehr gut.

  11. rubycarbuncle2006

    Nein, ASICs (Anwendungsspezifische(!) integrierte Schaltkreise) können nur
    die Aufgabe ausführen, für die sie entwickelt wurden.

  12. Das mit den Liken ist bei Semper Video eher immer ein Ding das eine Frage
    hervorgehoben wird damit sie jemand beantwortet, hat hier ja auch geklappt
    😉

  13. Wieviel mb Leistung bräuchte so ein Miner? Mein Problem: wie können zB: 10
    Miner auf einem Usb2.0Hub, selbst mit externer Stromversorgung volle
    Leistung bringen? Ich gehe davon aus das Usb 2.0 ca25-30 Mb schafft, also
    müssten die 10 Miner sich die Leistung aufteilen.

  14. na ja, der verbrauch steigert sich schon enorm, ein pc der 24 stunden läuft
    läuft ja nicht 24h unter 100%. und wenn er es tun würde, würde auch nicht
    mehr viel gemined..

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Scroll to Top